Analysieren Sie Ihre Projektmanagement- und Führungs-Lösungen!

Lassen Sie Ihre Projektmanagement- und Führungs-Lösungen kostenlos prüfen und steigern Sie dadurch Ihre Umsätze, reduzieren Sie Ihre Kosten und verbessern die Kommunikation sowie Qualität. Decken Sie Ihre verborgenen Potentiale auf und erreichen Sie eine Maturitäts-Steigerung in Ihrem gesamten Unternehmens- und Projektmanagement-Umfeld.

Mit dem PM Quick Check von parm ag bewerten Sie innert 15 Minuten Ihr Unternehmen und erhalten in 5 Tagen eine unverbindliche Standortanalyse zu Ihren Projektmanagement- und Führungs-Lösungen. Nach erfolgreichem Ausfüllen des Fragebogens erhalten Sie von uns aufgrund Ihrer Angaben Empfehlungen, wie Sie Ihre Potenziale besser nutzen können und dadurch eine Steigerung des Unternehmens- und Projektmanagement-Reifegrads erreichen können.

Personalisiert und vertraulich: Wir verpflichten uns, Ihre eingegebenen Daten zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Schnell, kostenlos und unverbindlich!

Unternehmen

Wie viele Anwender nutzen das Projektmanagement-System (PM-System)?

Welche strukturellen Veränderungen gab es seit der Einführung des PM-Systems?

Wie sind die verbundenen Unternehmen in das PM-System integriert?

Wie viele Mitarbeitende (Voll- und Teilzeit, intern oder extern) arbeiten in oder für die Unternehmens-IT?

Technologie

Wann wurde das PM-System in Betrieb genommen?

Aus wie vielen Komponenten besteht das PM-System?

Wie homogen ist die System-Plattform (Betriebssystem)?

Wie häufig erfolgt eine Bereitstellung neuer Funktionalitäten durch den Hersteller (Release-Wechsel)?

Wie oft ändern Sie bestehende Einstellungen oder Funktionalitäten im PM-System oder ergänzen/ändern Sie die Anwendung(en) durch eigene Programme?

Kommunikation

Wie gut wird die Kommunikation mit Geschäftspartnern im Projekt unterstützt (Unterlagen)?

Korrespondenz

Datenaustausch

Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung

Kostenrechnung

Kalkulation/Preisbildung

Abschlussarbeiten/Berichtswesen

Rechnungsstellung bzw. Zahlung

Qualität

Nutzen Sie das PM-System für die Aufgaben des Qualitätsmanagements (QM)?

Projektmanagement

Projektplanung

Der Projektumfang wird geschätzt
Lieferobjekte und Aufgaben werden geschätzt
Der Projekt Lebenszyklus wird definiert
Aufwand- und Kostenschätzungen werden als Planwerte festgelegt
Budget und Zeitplan werden aufgesetzt/sind vorhanden
Projektrisiken werden identifiziert
Das Datenmanagement ist geplant
Projektressourcen werden geplant
Benötigtes (Experten-)Wissen und Fähigkeiten werden eruiert und geplant
Der Einbezug der Stakeholder ist geplant
Ein Projektplan wird aufgesetzt/nachgeführt
Reviews von Plänen werden geplant/durchgeführt
Abgleich von Arbeitsaufwand und Ressourcenverfügbarkeit wird durchgeführt
Planzusage/-freigabe liegt vor

Erfüllungsgrad

Wichtigkeit

Projektüberwachung

Projektparameter werden überwacht
Zusagen/Freigaben werden überwacht
Projektrisiken werden überwacht
Datenmanagement wird überwacht
Einbezug der Stakeholder wird überwacht
Meilenstein Analysen/Reviews werden durchgeführt
Issues werden analysiert
Korrekturen werden initiiert
Korrekturen werden verwaltet

Erfüllungsgrad

Wichtigkeit

Anforderungen

Anforderungen werden zentral aufgeführt
Zusagen zu Anforderungen werden eingehalten
Änderungen werden verwaltet
Bidirektionale Nachverfogbarkeit der Anforderungen
Unterschiede zwischen Projektresultaten und den Anforderungen werden identifiziert

Erfüllungsgrad

Wichtigkeit

Änderungsmanagement

Identifikation von Konfigurations-Items
Ein Konfigurationssystem wird unterhalten
Baselines werden erstellt/etabliert
Änderungswünsche werden verfolgt
Konfigurationsitems werden kontrolliert
Konfigurationsmanagement-Dateien werden erstellt
Konfigurations-Audits werden durchgeführt

Erfüllungsgrad

Wichtigkeit

Prozess- und Produktqualität

Objektive Prozessevaluation
Objektive Evaluation von Arbeitsresultaten und Dienstleistungen
Kommunikation und Lösung von nicht erfüllten Issues

Erfüllungsgrad

Wichtigkeit

Messung und Analyse

Einführung von Messkriterien
Messprozeduren sind spezifiziert
Datensammlung/-speicherung ist spezifiziert
Analyseprozesse sind spezifiziert
Messdaten werden gesammelt
Messdaten werden analysiert
Daten- und Resultatspeicherung
Kommunikation der Resultate/Ergebnisse

Erfüllungsgrad

Wichtigkeit

Persönliche Angaben

Diese Felder müssen ausgefüllt werden.